Neues von der PIMG

Ihre Mieter haben das Treppenhaus verwüstet!

2010-06-21 12:29

Die Haftungsrisiken eines Vermieters

Die Haftungsrisiken eines Vermieters einer Eigentumswohnung werden nicht selten unterschätzt. Dabei hat der Gesetzgeber im Wohnungseigentumsgesetz (WEG) dieses besondere Risiko klar definiert. Danach haftet der Sondereigentümer für Schäden, die sein Mieter als "Erfüllungsgehilfe" im Sinne des §278 BGB schuldhaft an fremdem Sondereigentum oder am Gemeinschaftseigentum verursacht. Hier hilft die Haftpflichtversicherung für vermietete Eigentumswohnungen. Häufige Schadenfälle sind falsch verlegte elektrische Leitungen, mangelhafte Wasserinstallationen, defekte Heizkörper oder unsachgemäße Deckenkonstruktionen. So trägt der Wohnungseigentümer beispielsweise die Verantwortung dafür, dass Anschlüsse von wasserführenden Geräten wie Wasch- und Spülmaschinen, regelmäßig vom Fachmann überprüft werden.

Quelle: Haus- und Grundbesitzerverein München e. V.

Zurück